Twin Addict – Zerrissen zwischen Zwillingen

„Andere Menschen bedeuten mir nichts. Es ist mir egal, was ich ihnen antue. Nur du bist mir nicht egal. Es ist das erste Mal seit Langem, dass ich für einen Menschen außerhalb meiner Familie etwas empfinde. Ich hoffe, das bedeutet dir etwas. Ich liebe dich nämlich.“

Ist es möglich, zwei Menschen zur gleichen Zeit zu lieben? Noch dazu, wenn es sich dabei um Zwillinge handelt? Ist es möglich, dass eine Person, die für einen selbst das größte Glück auf Erden bedeutet, gleichzeitig das Böse schlechthin personifiziert? Wenn man sich zu so jemandem hingezogen fühlt – ist man dann selbst ein schlechter Mensch?
Die schüchterne Emilie verliebt sich in ihren neuen Mitschüler Markus. Ausgerechnet Markus, der zwar verdammt gut aussieht, aber ansonsten die ganze Klasse und sogar die Lehrerschaft terrorisiert. Dabei ist Emilie eher ein zurückhaltendes Mädchen und meist viel zu brav für ihren eigenen Geschmack. Dass Markus ganz anders als sie selbst ist, macht ihn gefährlich interessant für sie. Das plötzliche Auftauchen von Markus‘ Zwillingsbruder Creso verkompliziert ihre Situation: Auch er zieht sie durch seine extreme und provokante Art beinahe magisch an… Es beginnt eine rasante Liebesgeschichte, die Emilie an den Rand der Verzweiflung und die Grenze des Vorstellbaren bringt.


Leserstimmen:

Twin Addict schildert eine Dreiecksbeziehung, die man nicht alle Tage findet. Der fesselnde Schreibstil, die extravagante Story und die knisternde Erotik lassen einen so schnell nicht mehr los. Es hat mich vom Inhalt und von der Detailliebe sehr überrascht.
(Weblog Bücherjunky)

Der Schreibstil der Autorin ist einfach wundervoll, locker und flüssig – dadurch gelingt es ihr, den Leser an die Seiten zu fesseln. Man kann sich nur sehr schwer der Sogwirkung des Buches entziehen, und ich persönlich konnte und wollte es einfach nicht aus der Hand legen. Deshalb habe ich es in Rekordzeit ausgelesen.
(Weblog Lines Bücherwelt)

Die Geschichte ist sehr ungewöhnlich. Etwas Derartiges habe ich, soweit ich weiß, bisher noch nicht gelesen. Für einen Roman aus der Kategorie Young Adult ist das Buch außerdem ziemlich spannend und bietet auch einige erotische Szenen.
(Weblog Lady Moonlights Hörbuchecke)

Emma Winterling schafft es die Abgründe der menschlichen Seele zu offenbaren. Immer wieder gibt es Wendungen, die überraschen und je weiter ich vorankam, desto mehr war ich gefangen.
(Weblog Manjas Bücherregal – Manja T. ist zudem Top 100 Rezensentin bei Amazon)


Formate:

eBook auf Amazon für den Kindle
– eBook für den Tolino (z.B. auf Thalia, Hugendubel usw.)
Printversion (als Taschenbuch, 340 Seiten, Verlag Books on Demand) überall online oder im örtlichen Buchhandel:

  • ISBN-10: 3738605398
  • ISBN-13: 978-3738605396

 

 

Du magst vielleicht auch